Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | VorarlbergWien |
Christkindlmärkte Österreich   |    Ausland    |   Christkindlmarkt eintragen    |


Advent & Christkindlmärkte in Oberösterreich

Weihnachtsmärkte in Oberösterreich   -   Christmas Markets Upper-Austria 2013

Für Veranstalter =>  Christkindlmarkt eintragen

Altenhof, Freistadt, Garsten, Gmunden, Hallstatt, Kirchdorf am Inn,
Kremsmünster, Leonding, Linz, Mondsee, Pfarrkirchen, Reichenau, Ried,
Schärding, Schenkenfelden, Steyr, Wallern, Wels, Wolfgangseer Advent

________________________________________________


4674 Altenhof (Bezirk Grieskirchen)
Christkindl- und Bauernmarkt mit Krippenausstellung
Datum:      Samstag,  30. November 2013  / 10.00 bis 18.00 Uhr
                    Sonntag, 1. Dezember 2013 / 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort:            Veranstaltungssaal assista Altenhof
                   Hueb 10,  4674 Altenhof
Eintritt:      2,50 €

assista lädt zum jährlichen Christkindl- und Bauernmarkt am 30. November und 1. Dezember  2013 ein.
Seit 17 Jahren lockt der Markt zahlreiche BesucherInnen nach Altenhof am Hausruck. Die Produktpalette der
über 60 Aussteller reicht von Schmuck, Handarbeiten, Kunsthand­werk bis hin zu Köstlichkeiten von Bauern aus der Region.
Der Verein Krippenfreunde Altenhof präsentiert seine schönsten Werkstücke in einer umfangreichen Krippenausstellung.
Für das leibliche Wohl ist mit Zelten, Bosna, Bratwürsten, Raclette-Broten, Punsch, Glühwein und Most gesorgt. Im Café Hausruckwald können Sie zu Mittag essen und sich bei Kaffee und Kuchen aufwärmen.
Turmbläser und Vorführungen von altem Handwerk runden das Programm um den Weihnachtsmarkt ab.
Am Samstag gibt es um 17 Uhr auf dem eintrittsfreien Freigelände einen Besuch des Nikolaus mit einer Perchtengruppe aus Mondsee.
Kontakt für Rückfragen: Ferdinand Ganglmeier: Tel: 0664-80631-190; E-Mail: f.ganglmeier@assista.org


4240 Freistadt:  Freistädter Christkindlmarkt
Termin: ...
Öffnungszeiten: Samstag: 10.00 – 21.00 Uhr (Handwerk bis 18:00 Uhr), Sonntag: 09.30 – 17.00 Uhr
Ort: 4240 Freistadt, Schlosshof


4451 Garsten, Bezirk Steyr Land:

37 Jahre Garstner Advent – Stimmungsvolle Vorfreude
Öffnungszeiten: 30. November, 1. Dezember sowie am 7. und 8. Dezember 2013  von 10-18 Uhr
Die offizielle Eröffnung wird am Samstag, den 30. November 2013 um 10.30 Uhr erfolgen, und um 15.00Uhr geben die St. Florianer Sängerknaben ein Konzert in der ehemaligen Stiftskirche.
Ort: neben der Stiftskriche Garsten.
Programm => Garsten Adventprogramm 2013
Von seinem Anfängen im Jahr 1977 bis heute ist der Garstner Advent nicht nur wegen seiner weihnachtlichen Stimmung weithin bekannt. Die Besucher erwarten viele kulinarische Köstlichkeiten aus der Region. Der Garstner Advent bietet am  eine Reihe von sehenswerten Sonderausstellungen. Statt Kitsch und Hektik - traditionelles Handwerk und besinnliche Atmosphäre! Der Garstner Advent überrascht auch heuer wieder seine Besucher mit Sonderschauen wie „Acrylmalerei“ und „Kunsthandwerk – Handwerkskunst“ in der Volksschule.  In den Räumen der Raiffeisenbank lockt die Sonderausstellung „Meisterstrassenbetriebe stellen sich vor“. Die Ausstellung „Das Sein Fühlen“ sowie das Galeriecafe der Goldhaubengruppe findet man im Lederhilgerhaus.
Die Stiftsprälatur wird „Jung und Alt“mit einem beweglichen Krippenspiel, Nagelschmied-krippen, alten und neuen Papierkrippen und den schönsten Kursarbeiten der Garstner Krippenschule bezaubern. Natürlich steht auch für den Brief ans Christkind wieder das Sonderpostamt in der Neuen Mittelschule zur Verfügung, das gerne die Briefe entgegennehmen wird. Ebenfalls in der Neuen Mittelschule wird wieder eine Fotoausstellung der Naturfreunde Steyr zu bewundern sein.
Weihnachtliches erwartet einen noch beim Bastelmarkt im Pfarrsaal.
Am Standlmarkt kann man überdies noch dem Schmied, den Zimmersleuten und den Nagelschmieden über die Schulter schauen und auch mal selbst Hand anlegen.
Lebensgroße, künstlerisch bemalte Bretterfiguren um den Standlmarkt bereichern die stimmungsvolle Atmosphäre und führen die Gäste zur Krippe.
Der Eintritt bei den Sonderausstellungen beträgt 3,-- Euro pro Person, wobei Kinder, Jugendliche und Studenten freien Zutritt haben.
Das Parken ist gratis.


4810 Gmunden:
Gmundner Advent in der Innenstadt
Öffnungszeiten: k.A:

Gmundner Schlösser AdventTraunsee Schlösser Advent im See- und Landschloss Ort
Öffnungszeiten:  ...
Beginn:
ANREISE  Auto: A1 Abfahrt Regau, B145 bis Gmunden Ausfahrt West, Großparkplatz Toscana am Ortsbeginn von Gmunden
Bahn:Strecke 100 bis Attnang-Puchheim, dann Strecke 170 bis Gmunden, Straßenbahn ins Stadtzentrum und mit Bummelzug oder Schifffahrt zum Seeschloss Ort
BESCHREIBUNG:  Täglich Konzerte mit heimischen Chören Kinderbetreuung und Bastelstube Keramik Weihnachtsmarkt, Keksbackstube / Adventschokolade Gmundner Kindl-Studio Traditionelles Kunsthandwerk mit ausgewählten Ausstellern, Kulinarischer Schlösser Advent Christkindlpost aus Gmunden, Sonderpoststempel und Sonderbriefmarke mit Schloss Ort Motiv
Erwartete Gäste:  ca. 1000 / Tag
PREISE  Eur 3,00, Gruppen Eur 2,50, Kinder bis 16 Jahre frei


4830 Hallstatt Christkindlmarkt
Dauer:
Ort: Hallstätter Marktplatz, Marktplatz 4830 Hallstatt


4982 Kirchdorf am Inn / Katzenberg (Ried im Innkreis OÖ)
Weihnachtsmarkt auf Schloß KatzenbergWeihnachtmarkt auf Schloss Katzenberg
Öffnungszeiten: Datum:
Adresse: Katzenberg 1
Anfahrt mit dem Auto: Autobahn A8, Abfahrt Ort im Innkreis, B148 Richtung Altheim, Parkplätze: Auto und Busparkplätze genug vorhanden
Eintrittspreise: 2 €, Kinder bis 14 frei, erwartete Anzahl an Besuchern: 5000


4550 Kremsmünster
Adventmarkt: "Altes Handwerk in den Schauwerkstätten", über Hundert Aussteller
Öffnungszeiten: Samstag, 7.12.2013 - 10:00 bis 21:00 Uhr, Sonntag, 8.12.2013 - 09:00 bis 18.00 Uhr
Ort: Benediktinerstift Kremsmünster, Stift 1, 4550 Kremsmünster, Bezirk:  Kirchdorf an der Krems / O.Ö.
Anfahrt mit Auto: Autobahn: A1 (Westautobahn), Abfahrt Sattledt, von dort aus noch 7 km oder A9 (Pyhrnautobahn), Abfahrt Ried i.Tr. oder über das Voralpenkreuz zur A1, Abfahrt Sattledt; Parkplätze: genügend Parkplätze vor Ort vorhanden
Bahn: Pyhrnbahn Linz - Selzthal (Graz), Station Kremsmünster
erwartete Anzahl an Besuchern: einige Tausend Personen,   Tel.: +43 (0) 7583 5275 150
   Variante A: Adventmarkt + Austellung:  € 2,50
Im stimmungsvollen Ambiente des Benediktinerstiftes Kremsmünster wird heuer zum vierten Mal ein besonderer Adventmarkt seine kleinen und großen Besucher zum Staunen bringen. Immer am 2. Adventwochenende – heuer 7. und 8. Dezember 2013, verwandelt sich der Prälatenhof, sowie der Kaisersaaltrakt in eine zauberhafte Weihnachtswelt. Von altem Handwerk, über Kunsthandwerk bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten wird es einiges zu entdecken geben. Über hundert Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch. Weihnachtslesungen, ein großes Kinderprogramm, sowie das Adventkaffee im Apostelzimmer und eine Weihnachtsausstellung im barocken Kaisersaal werden nicht nur die Augen der Kinder zum Strahlen bringen. Zum umfangreichen Rahmenprogramm zählen viele einheimische Musiker, sowie ein Adventkonzert in der Stiftskirche.
Eintritt inkl. Ausstellung im Kaisersaal pro Person  € 2,50
   Varinate B: Kunstsammlung + Führung + Adventmarkt + Punsch € 6,00
Unser Kunsthistorisches Museum (äbtliche Repräsentationsräume mit Kaisersaal, Schatzkammer mit Tassilokelch, Bildergalerie, Bibliothek, Waffen und Wunderkammer, barocker Fischkalter) hat ebenfalls täglich geöffnet und lädt Besucher zu einer Führung ein.
Angebot für Gruppen ab 15 Personen nur mit Voranmeldung: Eintritt für Führung durch die Kunstsammlungen, Tasse Punsch, Adventmarkt: pro Person €  6,00


4060 Leonding
Weihnachtszauber in St. Isidor - der besondere Adventmarkt für Kinder und Erwachsene
Öffnungszeiten:
Adresse: St. Isidor 1
Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnlinie 3, Haltestelle "Poststraße"
kostenfreie Parkplätze sind direkt beim Weihnachtsmarktgelände vorhanden
der Eintritt ist kostenfrei,  es werden ca. mind. 500 BesucherInnen erwartet
Ein Weihnachtsmarkt statt, der nicht nur Erwachsene ansprechen wird, sondern vorallem auch durch eine tolle Kinderweihnachtswelt die Herzen unserer jungen BesucherInnen erfreuen wird. Die Kinderweihnachtswelt bietet gemeinsames Kekerlbacken, Bastelstände, Traktorfahrten, Klanggeschichten, Tischtheater, gemeinsames Singen und noch andere tolle Aktivitäten an.

________________________________________________


Linz: Christkindlmarkt Hauptplatz:
Von 23.11.-24.12.2013; täglich von 10-20 Uhr, Sonn- und Feiertags von 11-20 Uhr.
Eintritt frei,  Tipp: => Hotels in Linz

Wintermarkt am Pfarrplatz
vom
Ort: Pfarrplatz, 4020 Linz
heimisch, natürlich, nachvollziehbar
In einem Runddorf sind elf Holzhütten mit kunsthandwerklichen Produkten und allerlei kulinarischen Köstlichkeiten aufgebaut, in der Mitte gibt es ein überdachtes Zentrum, wo Besucher heiße Getränke und Schmankerl genießen können. Ein Strohspielhäuschen und ein Stall mit Freilaufgatter, in dem Schafe einen Monat lang leben, ziehen vor allem die Kleinen magisch an. So finden sich Wärmendes aus Filz, dekorative Töpfergefäße, Skulpturen und Gefäße aus Glas, Kerzen, Teppiche, Schafwollprodukte, Fingerpuppen, Mode aus fairem Handel, Kaffeeseifen und vieles mehr auf dem kleinen, feinen Markt. Besucher sind natürlich eingeladen, den Künstlern und Handwerkern über die Schulter zu schauen, wenn sie ihre Produkte anfertigen. Die natürliche Herkunft ist selbstverständlich auch bei den angebotenen kulinarischen Köstlichkeiten oberstes Prinzip. Heiße Getränke wie frisch gerösteter Kaffee, Glühwein, Schilcherglühwein, Beerenpunsch, Kinderpunsch und Glühmost sorgen auch an kalten Tagen für Wohlbefinden. Dazu weht etwa der Duft von Raclette, Ofenkartoffeln oder Schilcherrahmsuppe über den Pfarrplatz.

Weihnachtsmarkt im Linzer Volksgarten
23. November - 23. Dezember 2013, Montag - Samstag 9-19 Uhr, Sonntag/Feiertag 10-19 Uhr

Creativ-Weihnachtsmarkt Altstadt
Am .
Ort: Linzer Altstadt, 4020 Linz
In den Arkaden des Mozarthofes können kunsthandwerkliche Produkte erworben werden.

Alter Markt: mittelalterlicher Advent
Öffnungszeiten:
Mittelalterliche Klänge von Schalmeien, Harfen, Trummeln und Dudelsäcken künden aus der Ferne bereits vom Treiben im historischen Ambiente der Linzer Altstadt. Narren und Gaukler geben sich ein Stelldichein, Torxes der Freygeyst und Pixel der Kleine geben Märchen der Winterzeit zum Besten und erfreuen Groß und Klein mit ihrem Marionettentheater. Längst vergessene Weihnachtslieder erwachen zu neuem Leben. Der Schmied lässt sich genauso über die Schulter blicken wie Kinderrüstkämmerer, Bogenbauer, Gewandungsschneyderin, Edelsteinkramerin, Imker, Drechsler, Glasbläserin, Seifensiederin oder Nussröster. An den Tavernen locken köstliche Kasspatzen direkt aus der Pfanne, knackige Röstbratwürste oder heißer Strudel frisch aus dem Holzofen. Beim durschtigen Esel dampfen große Kessel gefüllt mit heißem Beerenpunsch, weißem und rotem Hypocras, welcher dank feinster Gewürze aromatisch duftet und im handgemachten Tonbecher ausgeschenkt wird. Ritter und Wikinger lagern um ein großes Feuer, laden zum Mitsingen ein und geben ihre Künste beim Ritterschaustück oder im Schaukampf zum Besten.

"Binder-Michl-Adventmarkt"
am
Ort: Im Kreuzlandl, 4020 Linz
Die Unternehmen im Kreuzlandl im Linzer Stadtteil Bindermichl laden zu einem kleinen, feinen Adventmarkt ein:
Ein Standlmarkt mit allerlei Kunsthandwerk wartet beim Bindermichl. Da gibt es einiges zu entdecken: mundgeblasenes Glas,  Kerzen, Keramik, und vieles mehr. Am Abend verteilt der Nikolo kleine Geschenke, danach läuft die Kremstaler Perchtengruppe durch das Kreuzlandl. Zum Aufwärmen gibt’s heiße Getränke, dazu Ofenkartoffeln, Raclette, Bratwürstel, Maroni und heiße Räucherfische.

"Nikolomarkt am Bindermichl"
am
Ort: Unter den Arkaden "am Bindermichl", 4020 Linz
Großer vorweihnachtlicher Einkaufssamstag
Direkt am Bindermichl unter den Arkaden laden die ortsansässigen Unternehmen zum Nikolomarkt am ersten Einkaufssamstag ein. An vielen Ständen gibt es Adventkränze, Weihnachtsschmuck oder Gestecke zu entdecken. Dazu stärken Punsch, Glühwein, Lebkuchen, Bratwürstel, heiße Maroni und erstmals auch heiße Räucherfische.
________________________________________________


5310 Mondsee: "Advent in Mondsee"
Dauer: ...
Kreuzgang: Fr 15-19 Uhr, Sa/So/Feiertag 10-19 Uhr,
Marktplatz: Fr 15.00 - 21.30 Uhr Sa/So/Feiertag 10.00 - 21.30 Uhr,
Eintritt frei!


4540 Pfarrkirchen bei Bad Hall, Adventmarkt .
 


4204 Reichennau im Mühlkreis:
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf Burg Reichenau mitten im schönen Mühlviertel
Wann:
Wo: auf der Burg Reichenau, aus Linz kommend Richtung Bad Leonfelden bis zur Ortschaft Glasau => rechts abbiegen => Hellmonsödt durchfahren => nächste Ortschaft Reichenau - nach dem Wald (vor Ortstafel), rechts Burgruine Reichenau
Eintritt: €  5,-
Programm: mittelalterliche Musik und historische Weihnachtslieder zum Zuhören und mitsingen, Gaukler und Artisten, Marionettentheater, Feuershow, ritterliches Schaustück, handgekurbeltes historisches  Kinderkarussel, Händler und Handwerksvorführungen an 10 bis 15 Ständen Schmied, Bogenbauer, Kinderrüstkammer, Gewandungsscheyderin, Edelsteinkramerin, Imker, Drechsler, Glasbläserin, Seifensiederin, historische Waffen, Nussröster, und vieles mehr.


4910 Ried im Innkreis
Ried WeihnachtsmarktRieder Weihnachtsmarkt am
Adresse: Hauptplatz; Anfahrt mit dem Auto: möglich; Parkplätze: kostenlos Parken in der gesamten Rieder Innenstadt
Eintritt frei,  erwartete Anzahl an Besuchern: 700
Weihnachtsmarkt; Kutschenfahrten, Punsch & Kekse, Weihnachtsschmuck, -kränze, usw., alle Geschäfte haben ganztägig offen


4780  Schärding:  2. Schwimmender Adventmarkt von Kapitän Schaureckers's Innschifffahrt in Schärding
DATUM:
ORT:  Innschifffahrt Schaurecker, Leonhard-Kaiser-Weg 1
ANREISE  Aus Österreich (Mautpflicht): - Über die A8 Innkreisautobahn - Abfahrt Suben - Schärding (Subener Str. B 149)
Aus Deutschland (mautfrei): Regensburg - Passau - Ausfahrt Pocking (Autobahn A3) - Neuhaus/Schärding (B 512)
München - Deggendorf (Autobahn A92) - Passau - Ausfahrt Pocking (Autobahn A3) - Neuhaus/Schärding (B 512)
München - Windorf - Grenzübergänge Neuhaus/Schärding (B 512)
Erwartete Gäste: 5000  Eintritt frei


4192 Schenkenfelden (Bezirk Urfahr Umgebung)
Schenkenfelden AdventAdventmarkt der Lebenswelt Schenkenfelden
Wann: ...
Markt 18, Parkplätze genügend vorhanden
Eintritt frei, erwartete Besucher 2000-3000
In einem der innigsten Adventmärkte des nördlichen Mühlviertels, erleben Sie einen Adventmarkt der besonderen Art. Handgefertigte Produkte der Lebenswelt Schenkenfelden, Christbäume aus der Region, lebendiges Handwerk, duftender Weihnachtspunsch und süße Gaumenfreuden aus der Backstube verzaubern Ihr Gemüt. ….so wie es damals war. Sagenerzähler, mit mystischen Sagen aus dem Mühlviertel, Sonderausstellung im Krämereimuseum, Kutschenfahrten, Schau-Feldschmiede, Christbaumverkauf


4402 Steyr: Weihnachtsmarkt „Altstadt Steyr“ am historischen Stadtplatz:
Steyr Christkindlmarkt Promenade
noch keine Daten für den Weihnachtsmarkt am Stadtplatz bekannt.
 

Steyrer Christkindlmarkt "Promenade"
DAUER:  ...
ORT:  Handel-Mazzetti-Promenade 2, 4400 Steyr
ANREISE  Parkplatz 1: Fachhochschule OÖ, Gaswerkgasse 9; Parkplatz 2: Reithoffergelände, Pyrachstraße; Es stehen Ihnen gebührenpflichtige Kurzparkplätze am Steyrer Stadtplatz und auf der Promenade zur Verfügung.
PROGRAMM:
ERWARTETE GAESTE  50.000 ; Eintritt frei


4702 Wallern: Advent am Biobauernhof
DATUM:
ADRESSE  Mauer 2
ANREISE  Anreise per PKW: Ausfahrt Wels Nord, B137 Richtung Grieskirchen; Anreise per Bahn: Bahnhof Bad Schallerbach
BESCHREIBUNG:  Adventmarkt mit folgenden Highlights: Edelbrandverkostung, Edelbrand-Schokoladen, Bioprodukten, Weihnachtlichem Dekor und Geschenken, handgefertigter Schmuck, Imkereiprodukte, kulinarischen Bioköstlichkeiten, Kerzenziehen und Filzen für Kinder, Kinderbackstube und vieles mehr...
Erwartete Gäste  500;


4600 Wels:
Welser Weihnachtsmarkt 2012Welser Weihnachtswelt von ...
„Fröhliche Weihnacht überall“, tönt es auch heuer wieder in Wels und es stimmt! Denn die  Welser Weihnachtswelt erfasst wirklich die ganze Stadt! Vielmehr sogar: Das Christkind höchstpersönlich hält in der Vorweihnachtszeit in Wels Hof! Nicht nur, dass es wie jedes Jahr seine kleinen Helfer mit süßen Grüßen durch die Stadt schickt, heuer küsst es sogar den Ledererturm wach.
STADTPLATZ
LEDERERTURM / STADTTURM
KAISER-JOSEF-PLATZ
GÖSSER BIERGARTEN ADVENT
POLLHEIMERPARK
 


Wolfgangseer Advent
Öffnungszeiten Adventmärkte
Der Wolfgangseer Advent bietet eine Mischung von heimischen Leckerbissen, hausgemachten Punschspezialitäten und liebevoll ausgewählten Geschenkideen. Seit der Eröffnung des Wolfgangseer Advents hat besonders die verblüffend ideenreiche Dekoration für Aufsehen gesorgt. Riesengroße Weihnachtsbäume, Laternen, Kometen, Sterne, Kerzen und schwedischen Feuerstellen in den drei Orten begeistern die Besucher.  Eine schwimmende Adventhütte, diese Idee hat bereits in den letzten Jahren begeistert. Besucher können Advent-Flair direkt auf dem See genießen - bei einer schwimmenden Adventhütte, die auf einem gewaltigen, 250 m2-Floß errichtet ist.   Überhaupt spielt der See eine gewichtige Rolle - denn die Möglichkeit die Adventorte per Schiff zu besuchen, das gibt es nur am Wolfgangsee.
   Auch heuer wieder im Advent-Programm: Die Schafbergbahn, die zu einer Nostalgiefahrt zur Dorneralpe einlädt.
   Ein komplett anderes "Advent-Gefühl", nämlich die "Advent-Ansicht" des Wolfgangsees sowie des Krippendorfes St.Gilgen aus 1.521 Meter
Seehöhe bietet die 12er Horn Seilbahn in St.Gilgen. Komplett erneuert wurde im letzten Jahr das Wahrzeichen des Wolfgangseer Advent die schwimmende Adventlaterne. Mit 20 Meter Höhe überragt sie die alte Laterne um ganze 7 Meter und ist damit das
höchste Bauwerk im Wolfgangsee. Insgesamt sind an der Laterne 0,5 Kilometer Leuchtschlangen (LED)
verbaut.
 
 
 
 
 
 


christkindlmaerkte.at - Oberösterreich 2013